WMS Bediengeräte und Sender

Mithilfe der WMS Bediengeräte und Sender können Steuerbefehle ausgelöst, Lernfunktionen gestartet oder Parameter geändert werden.

WMS Bediengeräte und Sender

WMS Handsender
- Steuerung von bis zu 5 Produkttypen mit jeweils 10 Kanälen - Je Kanal kann ein Antrieb, eine Leuchte oder eine ganze Produktgruppe von bis zu 10 Aktoren des gleichen Produkttyps gesteuert werden - Visualisierung von Automatiken und Betriebszuständen durch beleuchtete Symbole - Aufrufen und Speichern einer individuellen Komfortposition - Bis zu 10 individuelle Szenenzustände per Knopfdruck lern- und aufrufbar - Ein- und Ausschalten der Automatikfunktionen (z. B. Sonnenautomatik) möglich - Grenzwerte und Automatiken einzeln einstellbar - Versorgung über handelsübliche Batterien - Rückmeldung von gesendeten Fahrbefehlen - Verschlüsselung des Übertragungsprotokolls
WMS Handsender basic
- Steuerung eines auswählbaren Produkttyps auf einem Kanal - Steuerung von Antrieb/Leuchte über den Kanal - Anzeige des Automatikzustandes über LED - Aufrufen und Speichern einer individuellen Komfortposition - Ein- und Ausschalten der Automatikfunktionen (z. B. Sonnenautomatik) möglich - Versorgung über handelsübliche Batterien - Rückmeldung von gesendeten Fahrbefehlen - Verschlüsselung des Übertragungsprotokolls
WMS Wandsender
- Steuerung von einem auswählbaren Produkttyp auf einem Kanal - Je Kanal kann ein Antrieb bzw. eine Leuchte oder eine ganze Produktgruppe von bis zu 10 Aktoren des gleichen Produkttyps gesteuert werden - Anzeige des Automatikzustandes über LED - Aufrufen und Speichern einer individuellen Komfortposition - Ein- und Ausschalten der Automatikfunktionen (z. B. Sonnenautomatik) möglich - Passend in jedes Standard-Schalterprogramm - Rückmeldung von gesendeten Fahrbefehlen - Verschlüsselung des Übertragungsprotokolls
WMS WebControl - Markise & Co. per Smartphone steuern
- Zur Einbindung eines mobilen Endgerätes als zusätzlichen „Handsender“ im WMS System - Bedienung durch eine App für Geräte mit iOS- & Android-Betriebssystem - Bedienung durch plattformunabhängige Browser-Anwendung - SD-Karte zur Konfiguration des Gerätes - Bereitstellung der Uhrzeit in das WMS Netz ermöglicht die Ausführung von Zeitschaltbefehlen - Einstellen/Änderung von Zeitschaltpunkten per Browser - Keine monatlichen oder jährlichen Gebühren - Zur Bedienung von - WMS Zwischensteckern - WMS Zwischensteckern power - WMS Aktoren - WMS Steckdosen - Produktfilm ansehen
WMS Zentrale
- Steuerung von bis zu 200 Empfängern in 96 Kanälen - Je Kanal kann ein Antrieb, eine Leuchte oder eine ganze Produktgruppe von bis zu 10 Aktoren des gleichen Produkttyps gesteuert werden - Bis zu 32 individuelle Szenenzustände per Knopfdruck lern- und aufrufbar - Separates Ein- und Ausschalten der Automatikfunktionen möglich - Grenzwerte und Automatiken einzeln einstellbar - Integrierte Zeitschaltuhr - Ausstattung der WMS Zentrale mit 3,5‘‘ (89 mm) TFT-Farbdisplay, kapazitiven Tasten und einem intuitiven Bedienmenü durch Klartextanzeige - LED-Akkuzustandsanzeige - Ladestation zum Aufladen der Akkus und zum Einsatz als Tisch- oder Wandkonsole
WMS Sender UP
- Steuerung von bis zu 10 Empfängern des gleichen Verbrauchertyps (Sonnenschutz, Beleuchtungseinrichtungen oder Fenster) - Wandelt Tastimpulse eines konventionellen 230 V-Tasters in WMS Signale zur Fernsteuerung von WMS Empfängern um - Gleichzeitiges Drücken von Hoch und Tief schaltet die Automatik ein oder aus, Signalisierung erfolgt akustisch - Durch Anschluss eines zusätzlichen Tasters können Automatikfunktionen der eingelernten Produkte ein- und ausgeschaltet oder Komfortpositionen angefahren werden - Kompakte Bauweise ermöglicht Montage in einer Unterputzdose - Inbetriebnahme über WMS Handsender, WMS Zentrale oder komfortabel über die WMS Studio Software